Sommerfest2012An diesem Wochenende feierte die Freiwillige Feuerwehr Karlsruhe Abteilung Aue ihr alljährliches Sommerfest. Zahlreiche Gäste konnten von Abteilungskommandant Matthias Fuchs zur Festeröffnung am Samstag um 18 Uhr begrüßt werden.

Ab 20 Uhr unterhielt dann DJ Michi die Gäste mit Musik und in der Fahrzeughalle konnte das Tanzbein geschwungen werden.

Der Sonntag stand dann ganz im Zeichen der Familie. Um 10:30 Uhr lud die Feuerwehr zu einem ökumenischen Feldgottesdienst, der in Zusammenarbeit mit den evangelischen und katholischen Kirchengemeinden aus Aue ausgerichtet und vom Posaunenchor der Trinitatisgemeinde musikalisch umrahmt wurde. An dieser Stelle noch einmal ein besonderer Dank an alle Beteiligten, die diesen Gottesdienst ermöglicht haben. Im Rahmen des Gottesdienstes wurde auch die historische Fahne der Abteilung Aue geweiht, die im letzten Jahr mit Unterstützung des Ortschaftsrates Durlach restauriert werden konnte. Ortsvorsteherin Alexandra Ries, Stadtfeuerwehrverbandsvorsitzender Ulrich Volz und der Vorsitzende der Christlichen Feuerwehrvereinigung Bernd Kramp, in Personalunion auch als Vertreter der Branddirektion Karlsruhe, wohnten der feierlichen Zeremonie bei.

Im Anschluß wurde die im Gottesdienst gesammelte Kollekte, die für die Notfallseelsorge der Feuerwehr Karlsruhe bestimmt war, an Peter Bitsch, der für die Leitung der Notfallseelsorge anwesend war, übergeben. Die Notfallseelsorge der Feuerwehr Karlsruhe ist eine ökumenische von den evangelischen und katholischen Kirchen getragene Unterorganisation bei den Feuerwehren des Stadt- und Landkreises, die die seelsorgerische Betreuung von Betroffenen bei besonderen Notfällen übernimmt.

Im Anschluß an den Gottesdienst konnte dann bei inzwischen strahlendem Sonnenschein ein gemeinsames Mittagessen zu sich genommen werden. Für die kleinen Gäste hatte die Jugendfeuerwehr eine Spielstraße aufgebaut. Am Nachmittag unterhielt dann der Gesangsverein Durlach Aue, der mit seinem Stammchor und dem Chor Auer Power das Fest besuchte, mit einen Ausschnitt aus seinem Programm die zahlreichen Festgäste.

Zum Festausklang am Montag spielten der Musikverein Aue sowie der Fanfarenzug der Freiwilligen Feuerwehr Hagsfeld.

 

Fotos von F. S.  

Weitere Bilder: aniclick