Anlässlich ihres Jubiläums veranstaltete das DRK Durlach  einen Aktionstag im Gewölbekeller des Rathauses Durlach. Außerdem fand auf dem  SaumarkJubiläum 125 Jahre DRK Durlacht eine Übung des DRK  zusammen mit der FF Abt. Aue und Durlach statt. Angenommen wurde ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW und zwei eingeklemmten Personen. Das zuerst eintreffende LF der Abt. Durlach sicherte die Unfallstelle ab und begann sofort mit der Versorgung der verunfallten Personen. Mit dem hydraulischen Rettungsgerät musste das Dach eines Fahrzeuges geöffnet werden, um die verletzte Person bergen zu können. Die kurz darauf eintreffende Abt. Aue übernahm die Rettung der zweiten Person im anderen Fahrzeug und entfernte die Fahrertür mit der hydraulischen Rettungsschere. Das DRK war mit zwei Rettungswagen im Einsatz und betreute die Verletzten und versorgte sie medizinisch.