Am 28.02.2010 zog das Sturmtief Xynthia über Karlsruhe und verursachte große Schäden. In Folge dessen wurde die Freiwillige Feuerwehr Aue um 14:26h alarmiert, um die Freiwillige Feuerwehr Neureut am Adenauerring zu unterstützen.

Hier klicken für weitere Bilder

 Da dort zu dieser Zeit das KSC-Spiel ausgetragen wurde, war trotz des Stichwortes Baum auf Straße Eile geboten. An der Einsatzstelle angekommen, sah man einen ca. 50cm dicken Baum quer über dem Adenauerring liegen. Unter sich begrub er ein Polizeiauto. Zum Glück wurden hierbei die beiden Polizeibeamten nur leicht verletzt, sodass wir uns ausschließlich auf die Beseitigung des Baumes konzentrieren konnten. Nach Beendigung dieser Tätigkeit wurden wir zu weiteren Einsätzen gerufen um dort entweder Straßen von umgestürzten Bäumen zu befreien oder Ähnliche durch Sturmschaden verursachte Einsätze abzuarbeiten.