IMG 0446Am Samstag, den 24.08.2013 trafen sich alle Jugendlichen  der Feuerwehr Aue um 8:00 Uhr am  Gerätehaus der Freiwilligen  Feuerwehr. Von dort aus fuhren wir mit dem LF nach Neureut, dort fand auf dem Gelände der General-Fahnert-Kaserne die Hauptübung statt. Die Abteilungen der Stadt Karlsruhe nahmen an dieser Übung teil, alle wurden in verschiedene Züge eingeteilt.  Aue war mit dabei im Löschzug drei. Außer uns waren noch zwei weitere Abteilungen in diesem Zug. Voller Aufregung warteten wir auch schon auf unsere Alarmierung, schließlich rückten wir um ca. 9:45 Uhr aus. Mit Blaulicht und Martinshorn fuhren wir so schnell wie möglich zur Lagerhalle. Zug drei wurde wegen einem Lagerhallen-Brand alarmiert. 

Als sich die Trupps hinter dem Fahrzeug aufgestellt hatten gab der Gruppenführer den Angriffs-Befehl ´´Lagerhallen-Brand volle Ausdehnung“. Wasserentnahmestelle TLF Wolfartsweier. Verteiler 20 m nach Maschine. Angriffstrupp mit erstem Rohr zur Brandbekämpfung über die linke Seite vor.

Schnell bewältigten die einzelnen Trupps ihre Aufgaben und das erfolgreich. Nach dem Abbau wurde ein Gruppenfoto von allen Abteilungen mit ihrem Fahrzeug gemacht. Gleich danach, das war ca. kurz nach 11.00 Uhr, wurde bekannt gegeben, dass es nun Mittagessen gibt. Sofort  besetzten alle ihre Fahrzeuge und fuhren schnell und mit leerem Magen zum 200m entfernten Essensplatz. Dort sorgten dann auch mehrere Aktive der Abteilung Aue für unser leibliches Wohl mit Trinken und Essen. ´´DANKE´´

Kurz vor 12:00 Uhr fuhren wir dann auch wieder zurück nach Aue.

Weitere Bilder: aniclick

Bildergalerie bei ka-news: aniclick