Hallo zusammen!

Dürfen wir uns kurz vorstellen? Wir sind z. Zt. 3 Mädchen und 11 Jungs und bilden gemeinsam mit unserem BetreuerJugendwart, seinem Stellvertreter und den Ausbildern die Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Aue.

Jeden Mittwoch zwischen 18:00 Uhr und 20:00 Uhr treffen wir uns im Gerätehaus in der Ostmarkstraße 4a und werden auf den späteren aktiven Dienst vorbereitet.

Egal ob das taktische Vorgehen im Löscheinsatz, dem richtigen Umgang mit verschiedenen elektrischen, mechanischen oder hydraulischen Geräten in der technischen Hilfe, das Verhalten im Bereich der „Ersten Hilfe“ oder der richte Eigenschutz. Unter fachmännischer Aufsicht und Schritt für Schritt wird uns alles nötige beigebracht, um gut vorbereitet in die Aktivität über zu treten.

Doch trotz der nötigen Disziplin kommt der Spaß bei uns nicht zu kurz.

Neben den Übungen und Unterrichtseinheiten halten wir uns bei ausreichend Sport und Spiel fit und haben so eine willkommene Abwechslung zur sonstigen Ausbildung.

Doch damit nicht genug! Wir nehmen zudem an diversen Sonderveranstaltungen wie Schwimmwettkämpfen, Indiakaturnieren oder Wertungsspielen teil. Außerdem stellen wir unser Können bei unterschiedlichen Abnahmen unter Beweis, bei denen beim Bestehen der Prüfungen die Mühen durch die Verleihung verschiedener Abzeichen belohnt werden und natürlich dementsprechend gut an der Uniform aussehen!

Alle zwei Jahre gibt’s sogar ein Jugendzeltlager. Hier wird die gesamte Jugendfeuerwehr aus allen Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr in Karlsruhe für eine Woche in Zelten oder Jugendherbergen untergebracht. Die ganze Woche lang werden Wettkämpfe bestritten, Olympiaden durchgeführt, miteinander gespielt und bei Lagerfeuer und Vollverpflegung neue Freundschaften geschlossen.

Na? Haben wir euer Interesse geweckt? Dann kommt doch einfach mal bei einer Übung vorbei und schaut euch alles an. Die einzigen Bedingungen sind die Vollendung des 10. Lebensjahres und Spaß im Umgang mit Gleichgesinnten.

 Wir freuen uns auf Euch!

 Eure Jugendfeuerwehr der Abteilung Aue.

 DSC 3362DSC 3363DSC 3365